DER SCHAUSPIELDIREKTOR/ BASTIEN UND BASTIENNE

Wolfgang Amadeus Mozart

Dialogfassung von Thomas Reichert
 

Premiere:2006
Produktion:Salzburger Marionettentheater
Aufführung:Salzburger Festspiele

Neuinszenierung, Koproduktion mit dem Salzburger Marionettentheater
 

Wiederaufnahme*:29. Juli 2007
Aufführung:Salzburger Festspiele

Die Wiederaufnahme wurde durch die großzügige Unterstützung von Donald und Jeanne Kahn ermöglicht.

Fließtext: Besetzung: 
Musikalische Leitung:Elisabeth Fuchs
Inszenierung, Bühne, Kostüm:Thomas Reichert
Bildhauer:Pierre Monnerat
  
Frank, der Schauspieldirektor:Alfred Kleinheinz
Buff, sein Assistent / Colas:Radu Cojocariu
Monsieur Vogelsang / Bastien:Bernhard Berchtold
Mademoiselle Silberklang / Bastienne 1:Evmorfia Metaxaki, Christiane Karg*
Madame Herz / Bastienne 2:Aleksandra Zamojska, Ina Schlingensiepen*
  
Puppenspiel:Eva Füdler, Ursula Winzer, Michaela Obermayr, Matthias Stadler, Vladimir Fediakov, Heide Hölzl, Philippe Brunner, Gretl Aicher,Pavel Tikhonov, Pierre Droin

Junge Philharmonie Salzburg

Fotografin:Adrienne Meister

 

Aufführungen: 

Premiere

2006
Salzburger Festspiele

 

Wiederaufnahme 2007

29. Juli 2007
Salzburger Festspiele

 

Wiederaufnahme 2019

3. Februar 2019
Stiftung Mozarteum Salzburg

neue Besetzung:

Jory Vinikour (Leitung)
Thomas Reichert (Regie)
Mojca Erdmann (Bastienne, Sopran)
Paul Schweinester (Bastien, Tenor)
Theo Hoffman (Colas, Bass)
Stefan Wilkening (Frank, Sprechrolle)
Laura Aikin (Madame Herz, Sopran)
Mojca Erdmann (Mademoiselle Silberklang, Sopran)
Paul Schweinester (Monsieur Vogelsang, Tenor)
Theo Hoffman (Buff, Bass)

Orchester Wiener Akademie